Willkommen auf den Seiten der Pfarrei Liebfrauen in Koblenz am Rhein

Aus dem Herzen der Koblenzer Altstadt begrüßen wir Sie auf unseren Internet-Seiten.

Die Pfarrei Liebfrauen ist die älteste Pfarrei in Koblenz. Hier begann im frühen Mittelalter das christliche Leben in Koblenz. Über Jahrhunderte war die Liebfrauenkirche die zentrale Pfarrkirche der Koblenzer Bürger.
Auch im Verbund mit den anderen Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Koblenz-Innenstadt Dreifaltigkeit strahlt die Pfarrei Liebfrauen in die Stadt und darüber hinaus aus, sei es durch die täglichen Gottesdienste und das kirchenmusikalische Angebot oder durch die Chöre und die Singschule, die in der Pfarrei ihre Heimat haben.
Wir laden Sie ein, auf unseren Seiten unsere Pfarrei und die Liebfrauenkirche kennenzulernen und Aktuelles zu erfahren. Sie sind auch herzlich eingeladen, die Gottesdienste in der Liebfrauenkirche mitzufeiern oder einfach einmal in der Kirche innezuhalten oder die musikalischen Angebote wie die samstägliche „Musik zur Marktzeit“ zu genießen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen auf den Seiten der Pfarrei Liebfrauen in Koblenz am Rhein

Goldenes Priesterjubiläum Pastor Peter Bleeser

Am ersten Fastensonntag, 5. März 2017 hat Pastor Peter Bleeser sein Goldenes Priesterjubiläum in Liebfrauen gefeiert.

Hier einige Fotos* von der Feier: (*Fotos: R. Brennig)

_RB83041_RB83075_RB83069_RB83060_RB83058_RB83072_RB83053_RB83085_RB83078

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Goldenes Priesterjubiläum Pastor Peter Bleeser

„Chor & Fagott“ – eine „himmlische Symbiose“

Am Sonntag, 26. März, um 17 Uhr, interpretiert der Jugendkammerchor der Singschule Koblenz in der Liebfrauenkirche gemeinsam mit Nikolaus Maler, Solo-Fagottist des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie, unter der Leitung von Manfred Faig Kompositionen für Chor und Fagott, etwa das bekannte Werk „O magnum mysterium“ des norwegischen Komponisten Ola Gjeilo. Daneben wird der Jugendkammerchor in diesem Konzert auch A-cappella-Motetten (u.a. aus seinem neuen Programm) singen.Chor+Fagott


Kartenvorverkauf bei der Singschule Koblenz:
Telefon: 01577/4477615 (werktags 8:30-12:30 Uhr) oder
per E-Mail (
info@singschule-koblenz.de).
Noch freie Plätze sehen Sie HIER.
Karten an der Abendkasse beim Einlass ab 16:00 Uhr.
Karten:
– für Erwachsene: 10 Euro,
– für Chorpaten 8 Euro
– für Schüler und Studenten 5 Euro.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Chor & Fagott“ – eine „himmlische Symbiose“

Hermann Josef Manderscheid verstorben

ie Pfarrgemeinde Liebfrauen gedenkt in Dankbarkeit des Priesters
Hermann Josef Manderscheid
geboren am 19. November 1927 in Köln
zum Priester geweiht am 21. März 1953 in Trier
gestorben am 20. Februar 2017 in Koblenz

Hermann Manderscheid begann sein priesterliches Wirken als Kaplan von St. Josef in Koblenz. Bis zu seiner Pensionierung 1990 prägte er viele Generationen Schüler als Religionslehrer an der Clemens-Brentano-Realschule in Koblenz, und er wirkte am Studienseminar für Realschulen in Koblenz.
In der Pfarrei Liebfrauen, in der er schon lange als Seelsorger mitgewirkt hatte, war er 1990-98 als Subsidiar tätig. Zudem organisierte er in dieser Zeit die Gesprächs- und Beichtseelsorge der Region Koblenz in der Michaelskapelle und in der Liebfrauenkirche, wo er selbst auch als Gesprächspartner und Beichtvater zur Verfügung stand.
Hermann Manderscheid war nicht nur bis vor etwa sieben Jahren ein Seelsorger, der viele Messen in Liebfrauen übernahm und dort immer wieder als einfühlsamer und anregender Gesprächspartner für Gemeindemitglieder und Besucher präsent war. Er begleitete auch mit viel Sachverstand und Gespür für Kunst und Gehalt die liturgisch notwendige Umgestaltung des Chorraumes um 1980 und die Schaffung der 1992 vollendeten Chorfenster.
Als Seelsorger, Lehrer und Mensch hat er zahlreiche Menschen begleitet, angesprochen und für Jesus Christus begeistert.

Beate Ullwer
Vorsitzende des Pfarrgemeinderats der Pfarrei Liebfrauen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hermann Josef Manderscheid verstorben

Musik in Liebfrauen in der Fastenzeit und Ostern

In der Fastenzeit und an Ostern werden wieder sehr viele Gottesdienst in Liebfrauen von der Singschule Koblenz musikalisch mitgestaltet.Kinderchor der Singschule Koblenz

Einen guten Überblick bietet der neue Flyer, der u.a. in der Liebfrauenkirche ausliegt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Musik in Liebfrauen in der Fastenzeit und Ostern

Die Singschule an der Liebfrauenkirche lädt ein …

ceremonyofcarols-fWeihnachtskonzert
am 8. Januar 2017, 17:00 Uhr

Die Mädchenkantorei und der Jugendkammerchor der Singschule Koblenz werden in „A Ceremony of Carols“ in die klangvolle Welt des Benjamin Britten und anderer Komponisten entführen. Diese beiden erfolgreichen Ensembles (Leitung: Manfred Faig) werden von der renommierten Harfenistin Clara Dicke begleitet.

Vorverkauf: ab 2.Jan.2017 – ansonsten sind Karten an der Abendkasse erhältlich.

Infos: www.singschule-koblenz.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Singschule an der Liebfrauenkirche lädt ein …

„Wenn es dir gut geht, dann komm“ – Abendlob in Liebfrauen

Die zweite Staffel des Abendlobs in Liebfrauen ist gestartet. An jedem zweiten Dienstag eines Monats außerhalb der geprägten Zeiten und der Sommerferien bietet es, angelehnt an das Vespergebet der Kirche, Raum um zur Ruhe zu kommen und im Gebet innezuhalten.
Die musikalische Gestaltung übernehmen Mitglieder des Jugendkammerchor der Singschule Koblenz.
Die nächsten Termine:
12. Juli, 13. September, 11. Oktober und 8. November.

abendlobIm Anschluss an das Abendlob trafen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Pfarrgarten zum gemütlichen Beisammensein. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Ergebnisse der Synode und ihre Auswirkungen auf unser künftiges Gemeindeleben. In lebhafter Diskussion wurden erste Ideen ausgetauscht. Die offene Runde wird sich auch weiterhin bei Bier und Wein nach dem Abendlob treffen und den Dialog fortsetzen.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Wenn es dir gut geht, dann komm“ – Abendlob in Liebfrauen

Drei Jahre Kindergottesdienst in der Liebfrauenkirche

Einige der Kinder aus dem Kindergottesdienstkreis mit den Betreuern Beatrix und Sebastian Mählmann (hinten v.l.) und Initiatorin Elke Eicher

Einige der Kinder aus dem Kindergottesdienstkreis mit den Betreuern Beatrix und Sebastian Mählmann (hinten v.l.) und Initiatorin Elke Eicher

Am ersten Fastensonntag konnte der Kindergottesdienst-Kreis um Elke Eicher sowie Beatrix und Sebastian Mählmann ein kleines Jubiläum feiern: seit drei Jahren treffen sie sich einmal monatlich während der 11.30 Uhr-Messe meist in der Michaels-Kapelle mit einer stetig größer werdenden Kinderschar zu einem kindgerechten Wortgottesdienst. Immer dabei: die große Jesus-Kerze, auf der die teilnehmenden Kinder am Schluss mit einem Wachsplättchen ihre Teilnahme sichtbar machen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Drei Jahre Kindergottesdienst in der Liebfrauenkirche