Erinnern an das Kriegsende vor 75 Jahren

Foto: Monika Kilian
(Mahnmal für NS-Opfer am Reichenspergerplatz in Koblenz)

AK Ökumene und KEB erinnern an Kriegsende vor 75 Jahren

Koblenz. Wenn am 8. Mai um 12 Uhr in Koblenz die Kirchturmglocken aller Stadtpfarreien zum großen Geläut erklingen, steckt dahinter ein besonderer Anlass. Dann ist es genau 75 Jahre her, dass die Kapitulation Deutschlands besiegelt und mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein neuer Anfang gesetzt wurde. (mehr …)

Übersicht virtueller Gottesdienste

Derzeit gibt es eine Vielzahl medialer Gottesdienstangebote. Als kleine Orientierungshilfe finden Sie nachfolgend einen Link für Gottesdienste an Werktagen sowie an Sonntagen und einen zweiten Link speziell für die Gottesdienst an den Kar- und Ostertagen.

alle gottesdienstlichen Streaming-Angebote im Fernsehen und Internet
reguläre Gottesdienste

alle katholischen TV-, Radio- und Streaming-Gottesdienste in den Kar- und Ostertagen
Hl. Woche

MISEREOR bittet um Unterstützung

Die aktuelle Situation hat MISEREOR – wie uns alle – mitten in der Fastenaktion empfindlich getroffen: Ob Fastenessen, Soliläufe, Solibrot-Trommelreisen oder die beliebten Besuche der Fastenaktionsgäste: zahlreiche  Veranstaltungen in der Fastenzeit mussten kurzfristig abgesagt werden. Dies ist für alle keine einfache Zeit. Auch für MISEREOR ist es eine schwierige Situation, da dadurch ein beträchtlicher Teil der Spenden in dieser so wichtigen Sammelzeit entgeht. Deshalb ruft das Hilfswerk auf, seine Arbeit gerade jetzt besonders zu unterstützen: „Lassen Sie uns in dieser Zeit der Sorge die Menschen in Syrien und den Libanon nicht vergessen. Sie haben alles verloren, was ein Leben in Sicherheit und Würde ausmacht. Ihnen möchte MISEREOR weiterhin beistehen – mit Ihrer Hilfe. Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Mittragen in dieser besonders schwierigen Situation“.
Weitere Informationen und eine Videobotschaft von Erzbischof Stephan Burger, Bistum Freiburg, finden Sie hier.