Singschule Koblenz „on Tour“ – Sommer 2017

Konzertreise des Jugendkammerchores nach Estland
In diesem Jahr hatte sich der Jugendkammerchor der Singschule Koblenz ein ungewöhnliches Ziel für die alljährlich stattfindende Konzertreise in den Sommerferien ausgesucht: Estland!
In dem Land, in dem sich lediglich 0,5 % der Bevölkerung zum katholischen Glauben bekennen, fand der Chor in Tallinn bei den Brigitten-Schwestern „Unterschlupf“ und wurde dort auch sehr gut verpflegt.
DSCF1190n

Stationen auf der Estland-Reise:

  • Sonntagsgottesdienst mit dem Bischof von Estland, Philipe Jean-Charles Jourdan und anschl. Begegnung mit der Gemeinde.
  • 12. Estnischen Jugendchor- und Tanzfestival (40.000 SängerInnen und Tänzern und mindestens gleichen Anzahl von Besuchern).
  • Tallinn: Stadtführung und Konzert im Dom zu Tallinn,
    anschl. Begegnung mit Jugendchor der Gemeinde: Grillen und Singen
  • Tartu: Konzert und Stadtführung u.a. Estnisches Nationalmuseum

Besuch des Nationalen Pueri Cantores Jugendchortreffen in Regensburg mit der Mädchenkantorei
Chorbegegnungen und Singen in Regensburg:

  • Begegnungskonzert in der Krankenhauskapelle St. Pius von den Barmherzigen Brüdern gemeinsam gestaltet mit dem Jungen Chor aus Aachen-Faulbach,
  • Am Samstagabend Mitwirkung als einer von vier Auswahlchören beim Festivalkonzert im Regensburger Dom. 
  • Teilnahme an der Abschlussmesse unter dem Festivalmotto „Unser Licht ist Christus“ zelebriert von Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.

Weitere Infos unter: www.singschule-koblenz.de

Dieser Beitrag wurde unter Singschule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.